Hydrographie

Ozeanographische Messungen an der Offshore-Forschungsplattform FINO3: Installation und Betrieb des Messsystems, Erfassung, Archivierung und Bewertung der ozeanographischen Daten

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Dipl.-Oz. Kai Herklotz

Ziel ist die Erfassung von ozeanographischen Daten an und im unmittelbaren Umfeld der Plattform. Zum Messkonzept gehören:

  • eine Seegangsboje zur Erfassung der signifikanten Wellenparameter und zur Registrierung einzelner Wellen
  • ein akustischer Strömungsmesser zur Aufzeichnung des Strömungsprofils (13 Tiefenstufen) und des Wasserstandes
  • CTD- und Sauerstoffsonden in zwei Tiefenstufen (6 m und Bodennähe) zur Erfassung von Temperatur, Leitfähigkeit, Druck und Sauerstoffgehalt

Die Archivierung der ozeanographischen Daten erfolgt in der FINO-Datenbank, die über ein Internetportal für alle berechtigten Nutzer zugänglich ist.

Prinzipskizze zur Verankerung und Messanordnung für hydrografische Messungen des BSH
Prinzipskizze zur Verankerung und Messanordnung für hydrografische Messungen des BSH

Messdaten

Die Messdaten des BSH auf FINO3 können aus der FINO-Datenbank auf der folgenden Website des BSH abgerufen werden, ein Zugang kann beim BSH beantragt werden.

Hydrographische Messdaten

Zur Webseite des BSH mit den Hydrographischen Messdaten

Projektinformationen als PDF [PDF, 715,7 KB]
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Webseite des BSH

FINO3